Login Form

   

Anleitungen

Cookies im Browser


Details

Flash-, Silverlight- und Facebook-Cookies können nicht nur umfangreiche Daten sammeln, sie sind oft hartnäckiger zu entfernen als die "normalen" Cookies, diese können sich manchmal rekonstruieren.

Dies ist Grund genug für Anwender, sich mit dem Thema Cookies und deren gezielter Entfernung zu beschäftigen.

Cookies sind keineswegs gefährlich, sie helfen dem Benutzer dabei, bestimmte Eingaben und Daten in die entsprechenden Seiten einzufügen. Werbetreibende und Anbieter von Inhalten schätzen jedoch die Möglichkeit, per Cookie Daten zu sammeln. Cookies die auf Flash oder Silverlight basieren, bieten hingegen zahlreiche Möglichkeiten und lassen sich vom Anwender auf normalem Wege nicht so einfach entfernen. Prinzipiell ist dies zwar möglich, aber ein Teil der Cookies verbleibt auf dem System und ist in der Lage, sich zu rekonstrurieren.

Viele Cookies verbreiten sich auch auf alle installierten Brwoser im System. Sie tragen dann die Bezeichnung LSO (Local Shared Objects) und sind  hartnäckiger als andere Cookies. Diese Art wird nicht vom Browser verwaltet, vielmehr haben sie eigene Verwaltungsprogramme und funktionieren auch außerhalb des Browsers.

Jedem Anwender wird daher sehr empfohlen, jeweils vom allen Browsern die neueste Version zu installieren. Beim Umgang mit Cookies sind neuere aktuelle Versionen sehr viel sicherer als alte.

Um ganz normale Cookies zu löschen reicht es aus, die zwischengespeicherten Internetdateien zu löschen. Diese Option wird von allen Browsern angeboten und sind unter den Einstellungen im jeweiligen Browser zu finden.

Bei Chrome geht dies über das Schraubenschlüsselsymbol oben rechts, und die Auswahl der Optionen/Details/Internetdateien löschen. Um nach einem Besuch auf einer Webeite Cookies automatisch löschen lassen. Diese Einstellung ist über das Schraubenschlüsselsymbol und die Auswahl von Details/Datenschutz/Inhaltseinstellungen. Im Bereich Cookies kann man dann dort die Speicherung von Cookies verhindern oder diese auch löschen lassen.

Im Internet Explorer ruft man mit Alt die Menüleiste auf und wählt Extras/Internetoptionen/Datenschutz. Anschließend klickt man auf Sites und gibt dann die Adresse der entsprechenden URL ein. Anschließend kann man mit blocken die Speicherung von Cookies verhindern. Bei der Eingabe bekommt man mit Hilfe des Assistenten die bereits zwischengespeicherten Seiten angezeigt. Im Internet Explorer kann man die neueste Chronik unter Extras/Internetoptionen/Browserverlauf/Löschen entfernen.

Bei Mozilla Firefox ist die Einstellung über Extras/Neueste Chronik löschen zu finden. Will man in diesem Browser keine Cookies speichern, kann man über Extras/Seiteninformationen im Bereich Cookies das Häkchen bei Standart verwenden entfernen und auf blockieren setzen.

 

   
© ALLROUNDER

Suche