Login Form

   

News

Ranking bei Facebook


Details

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, nach welchen Kriterien die Meldungen bei Facebook gerankt werden?

Ähnlich wie bei Googles Pageranking verfügt Facebook über einen Algorithmus, welcher die Relevanzkriterien der Meldung misst, ein sogenannter Edgerank. Dieser bestimmt u.a welche News in den Hauptmeldungen und in welcher Reihenfolge angezeigt werden.Details hierzu sind genauso wie bei Google geheim. Allerdings lassen sich einige Parameter anhand der Aktualität, Interaktion oder des sozialen Indexes ableiten.

Diese Indizies sind dabei zu beachten:

  • je mehr Leser Ihre Meldung liken (gefällt mir ) oder Kommentare hinterlassen, desto höher wird auch der Edgerank Ihrer Meldung sein
  • ganz nach dem Journalistenmotto "Es gibt nichts älteres als die Zeitung von gestern" nimmt der Zeitbezug Einfluss auf den Rank. Meldungen die älter als 2 Tage sind, werden kaum noch auf Pinnwänden, außer der eigenen, angezeigt
  • das Geflecht zwischen Schreiber und Leser, sowie die Intensität und Aktualität der Beziehung der beiden spielt auch eine wichtige Rolle. Meldungen von Freunden sind also relevanter, wenn Sie regelmäßig via Facebook kommunizieren oder wenn Sie etwas kommentieren, oder einen neuen freund hinzugefügt haben
  • Bilder oder Videos werden durch ihre visuelle Kraft besser wahrgenommen als reine Textmitteilungen und erhalten dadurch einen höheren Edgerank

Die in Facebook hinterlegten Interessen werden sehr wahrscheinlich ebenso zur Relevanzberechnung hinzugezogen, wie ein lokaler Bezug oder die Altersstruktur. Darüber hinaus gibt es Multiplikatioren, also Poweruser, die häufig  posten. Den größten Einfluss auf den Edgerank haben aber die erstgenannten Indizies.

Regelmäßige und längerfristige Aktiviät zahlt sich also aus, fördern Sie also die Kommunikation über Facebook und reagieren Sie auf Anfragen, Kommentare und Likes.

 

(Quelle: www.media-treff.de)

   
© ALLROUNDER

Suche